Previous Next

 nächstes Bild: links/rechts auf roten Pfeil klicken

Unser LF (Löschgruppenfahrzeug) ist das älteste Fahrzeug und rückt wegen seinem Beladeschwerpunkt der Brandbekämpfung als Erstes bei Feuereinsätzen (F1,F2,F3) aus. Zu seiner Sonderausstattung gehört deshalb auch eine Wärmebildkamera und ein Sprungretter. Mit 1.200 Liter Wasser und einer Nennförderleitstung von 1.600 Liter pro Minute bei 8 Bar ist sein Tank bei voller Nutzleistung schon unter einer Minute leer. Der LF kann aber auch mit seinem 13 kVA Stromerzeuger, der Motorsäge u.v.m. zur leichten technischen Hilfe eingesetzt werden.

Technische Details:
Funkrufname: Florian Herdorf 45/1
Besatzung: 1/8 (Gruppe)
Baujahr: 1992
Leistung: 220 PS
Fahrgestell: Mercedes Benz 1222 AF
Aufbau: Metz
Wassertank: 1.200 Liter
Pumpe: FPN 16/8 – Feuerlöschkreiselpumpe mit Nennförderleistung von 1.600 Liter pro Minute bei 8 Bar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen